20.05.2015

Stadt München rechnet mit 30.000 Demonstranten

Kreisverwaltungsreferat (KVR) und Polizei München rechnen in München mit 50.000 Teilnehmern bei verschiedenen Demonstrationen und Veranstaltungen gegen den G7-Gipfel - allein für unsere Demo am 4. Juni mit 30.000 Demonstranten. Das teilten sie gestern bei einer Pressekonferenz mit. München dürfte damit zu einem Hauptschauplatz der G7-Proteste werden.

Schätzungen sind natürlich immer schwierig - sind doch wichtige Faktoren wie das Wetter nicht vorauszusagen. Wir freuen uns aber natürlich, dass ausnahmesweise mal die staatlichen Behörden hohe Zahlen angeben. ;-)

Die für die Gipfel- und Demo-Tage angekündigten massiven Einschränkungen des öffentlichen Lebens in München jedoch halten wir für unangemessen. Denn wir wiederholen: Wir wollen am 4. Juni eine absolut friedliche Demo, auf die auch Kinder, Familien und Senioren kommen können ohne Angst vor Repressalien und vor Gewalt, von welcher Seite sie auch ausgehen mag.

 

Eine Auswahl an Medienberichten:

 

 

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie auf Facebook:

https://www.facebook.com/g7demo

Unsere Facebook-Seite für die G7-Demo ist eine offene Seite. Sie können sich dort informieren OHNE sich bei Facebook anmelden bzw. registrieren zu müssen.

Hier finden Sie aktuelle Termine zu den G7-Protesten